Harmonische Schwingungen im Sinnesgarten

 

Der Sinnesgarten ist ein weitestgehend, naturbelassenes Hanggrundstück und liegt am Rande von Grebenstein. Auf 1000m² darf hier jedes Kraut wachsen, welches sich dazu berufen fühlt. Rein für die Optik wurden nur wenige Pflanzflächen angelegt.

 

Um alle Sinne anzusprechen, sind blühende, duftende und fruchttragende Pflanzen angesiedelt worden. Die überwiegende Wiesenfläche wird für energetische Arbeiten verwendet. So wurde z.B. ein "Labyrinth“ integriert, ein "Schutzplatz“ angelegt, "geomantische Felder" markiert und viele Sitzgelegenheiten geschaffen, die zum verweilen einladen und von denen aus  die Natur beobachtet sowie die unterschiedlichen Energien wahrgenommen werden können.

 

Der Sinnesgarten lädt ein zum Entspannen, Meditieren und anderen energetischen Angeboten wie z.B. Räuchern, spirituellem Austausch, herstellen von Blütenessenzen u.v.m. Mit etwas Glück kann man hier auch Orbs und Naturwesen entdecken.

 

Sie sind eingeladen, den Sinnesgarten zu besuchen.

Besuche sind allerdings nur nach Terminabsprache möglich.

Diese können gerne per Kontaktformular oder telefonisch unter 0176-20081653 vereinbart werden.